Google is committed to advancing racial equity for Black communities. See how.
Diese Seite wurde von der Cloud Translation API übersetzt.
Switch to English

Nachrichtenarchiv

Unterstützung für die Wireless Gecko EFR32-Plattform von Silicon Labs hinzugefügt

18. Februar 2019 - Die OpenWeave Device Layer wurde um die Unterstützung der drahtlosen Gecko EFR32-SoC-Familie von Silicon Labs erweitert. Sowohl EFR32MG12 als auch EFR32MG21 werden unterstützt. Außerdem haben wir eine neue Beispiel-App für ein angeschlossenes Türschloss für beide Plattformen hinzugefügt.

Connected Home over IP-Arbeitsgruppe gebildet

19. Dezember 2019 - Google hat sich Amazon, Apple und der Zigbee Alliance angeschlossen, um die Arbeitsgruppe Connected Home over IP zu bilden. Diese Gruppe plant die Entwicklung und Förderung der Einführung eines neuen, lizenzgebührenfreien Konnektivitätsstandards, um die Kompatibilität zwischen Smart-Home-Produkten zu verbessern, wobei Sicherheit ein grundlegender Grundsatz für das Design ist. Google leistet im Rahmen dieser Bemühungen einen Beitrag zu OpenThread.

Weitere Informationen finden Sie auf der Connected Home over IP- Website und im Google Blog .

Device Layer und nRF52840 Lock Example App hinzugefügt

17. Mai 2019 - Vor Kurzem haben wir die zusätzliche Bauteilschicht zu OpenWeave, eine Plattform adapation Schicht , dass Geräte den erforderlichen Code zu integrieren OW mit mehrere Plattform - Anbieter. Und für die neue nordische nRF5-Geräteschicht haben wir eine Beispiel-App für ein angeschlossenes Türschloss hinzugefügt.

openweave.io ist live!

2. Mai 2018 - Unsere neue Dokumentationsseite unter openweave.io wurde gestartet. Dies ist die Begleit-Site zum GitHub-Repository mit ausführlichen Anleitungen , Tutorials und Referenzmaterial .

Happy Codelab veröffentlicht

15. März 2018 - Möchten Sie mehr über Happy erfahren, das Tool zur Simulation der Netzwerktopologie, mit dem Weave-Produkte über IoT-Netzwerke getestet werden? Dann probieren Sie unser Erste Schritte mit Happy and Weave Codelab. Sie lernen den Umgang mit Happy sowie einige Grundlagen von Weave.

Nest's Weave Open Source als OpenWeave

18. September 2017 - Heute hat Nest eine Open-Source-Version von Weave namens OpenWeave veröffentlicht . Diese erste Version stellt einige der Kernkomponenten von Weave zur Verfügung. Zeigen Sie eine Vorschau der Technologie an, indem Sie den Code überprüfen, die Architektur kennenlernen und das Sicherheitsmodell verstehen. Ebenfalls enthalten ist Happy , das Tool zur Simulation der Netzwerktopologie von Nest.