Google setzt sich dafür ein, die Rassengerechtigkeit für schwarze Gemeinschaften zu fördern. Siehe wie.
Diese Seite wurde von der Cloud Translation API übersetzt.
Switch to English

Profile weben

Profile weben

Der vollständige Webstapel enthält viele Elemente, aber der Großteil der Funktionen ist in logischen Konstrukten zusammengefasst, die als Profile bezeichnet werden . Jedes Profil entspricht einem bestimmten Satz von Webfunktionen, die Folgendes umfassen:

  • Protokolle
  • Protokollrollen (Herausgeber, Abonnent)
  • Nachrichtentypen
  • Schemata und veröffentlichte Daten
  • Statuscodes
  • Fehlercodes

Wir werden im Moment nicht auf jedes dieser Elemente eingehen, da sie von Profil zu Profil unterschiedlich sind.

Bei Nachrichten handelt es sich bei Profilnachrichten normalerweise um allgemeine Nachrichten, die in Weave TLV codiert sind. Wenn jedoch der Platz knapp ist oder keine Flexibilität in der Nutzlast erforderlich ist, wird TLV nicht verwendet. Echo und Heartbeat sind Beispiele für Profile, die keine Nachrichten in TLV codieren.

In Weave sind verschiedene Profile integriert:

Profile
Common - Service - Portal Sicherheit
Datenverwaltung Echo
Massendatenübertragung Statusbericht Device Description
Gerätesteuerung Time Services Zeitzone
Netzwerkbereitstellung Fabric Provisioning Service Provisioning
Software Update Gebietsschema Alarm
Tunneling Token Pairing

Werfen wir einen kurzen Blick auf einige davon.

Datenmanagement

Das Data Management Profil verwaltet alle Anforderungen für Merkmale mithilfe eines Publish-Subscribe-Modells. Fast alle Funktionen des Nest-Ökosystems für den täglichen Betrieb werden im Rahmen des Weave-Schemas auf Ressourcen und Eigenschaften abgebildet.

Wir werden später auf das Schema und das Datenverwaltungsprofil eingehen, aber dieses Profil ist das Arbeitstier von Weave.

Wenn Sie beispielsweise den Aktivierungsstatus eines Nest Secure von Ihrem Mobilgerät aus ändern, wird die Datenverwaltung verwendet. Das Profil sendet Anforderungen vom Teilnehmer (Mobilgerät) an andere Ressourcen in der Fabric (Nest Secure und der Dienst), die die Anforderung bestätigen, den Aktivierungsstatus im Schema ändern und Antworten senden, die die Änderung bestätigen.

Echo

Das Echo Profil bietet einen grundlegenden Mechanismus zum Testen der Netzwerkkonnektivität und -latenz. Es ist der ICMP-Echoanforderung nachempfunden und für ähnliche Zwecke vorgesehen. Es ist analog zu einem Netzwerk-Ping, verwendet jedoch Weave-Nachrichten und Verschlüsselung, falls angegeben.

Eine Echo-Nutzlast besteht aus beliebigen Daten, die vom anfordernden Knoten bereitgestellt werden, und es wird erwartet, dass sie in der Antwort wörtlich wiedergegeben werden. Echo wird verwendet, um die Konnektivität, Sicherheit und Lebensdauer der Webstruktur zu testen.

Herzschlag

Das Heartbeat- bietet eine Möglichkeit, den anderen Knoten im Netzwerk die Lebendigkeit eines Knotens anzuzeigen. Ein Webherzschlag wird normalerweise in regelmäßigen Abständen gesendet. Wenn der Knoten nicht vor Ablauf eines konfigurierten Zeitlimits empfangen wird, wird davon ausgegangen, dass er ausgefallen ist.

Mit einem Herzschlag würden Sie überprüfen, ob ein Webknoten noch mit der Fabric verbunden ist. Beispielsweise wird der Herzschlag zwischen Nest Detects und dem Nest Guard verwendet, um die Lebendigkeit des Nest Secure-Systems sicherzustellen.

Massendatenübertragung

Das Profil von Bulk Data Transfer (BDX) bietet die Möglichkeit, Dateien zwischen Knoten zu übertragen. Dateien in diesem Zusammenhang können Sensordaten, Protokolle oder Software-Images für drahtlose Updates sein.

BDX kann über verschiedene zuverlässige Transportprotokolle ausgeführt werden, einschließlich TCP und Weave Reliable Messaging.

Bereitstellung

Es gibt eine Reihe von Bereitstellungsprofilen, die für Aufgaben im Zusammenhang mit dem Pairing, der Authentifizierung und der Dienstregistrierung von Ressourcen verwendet werden.

Netzwerkbereitstellung

Die Netzwerk - Provisioning Griffleisten Aufgaben wie das Scannen von Netzwerken und dem Hinzufügen und sie für Ressourcen in dem Gewebe ermöglicht.

Servicebereitstellung

Die Service Provisioning Griffleisten Aufgaben wie Ressourcen auf ein Konto Paarung oder sich mit einem Service - Registrierung.

Stoffversorgung

Das Fabric Provisioning- übernimmt Aufgaben wie das Erstellen, Verbinden und Verlassen eines Fabric oder das Abrufen der Fabric-Konfiguration.

Rekapitulieren

Was du gelernt hast:

  • Ein Großteil der Funktionen in Weave wird von Profil-
  • Profile sind Anwendungsprotokolle, die einem bestimmten Funktionsumfang entsprechen
  • Jedes Profil verfügt über einen eigenen Satz von Nachrichtentypen , die normalerweise von Weave TLV- codiert werden