Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

nl::Weave::Geräteschicht::Intern::GenericConnectivityManagerImpl_NoTunnel

#include <src/adaptations/device-layer/include/Weave/DeviceLayer/internal/GenericConnectivityManagerImpl_NoTunnel.h>

Bietet eine allgemeine Implementierung von Diensttunnelfunktionen für ConnectivityManager für Plattformen, die einen Diensttunnel nicht unterstützen.

Fazit

Diese Klasse soll direkt oder indirekt von der Klasse ConnectivityManagerImpl übernommen werden, die auch als Parameter „ImplClass“ der Vorlage erscheint.

Die Mitglieder dieser Klasse sind alle inline-Methoden, die nichts tun und statische Rückgabewerte zurückgeben. Dadurch kann der Compiler toten Code optimieren, ohne #ifdef's zu verwenden. Beispiel:

``` if (ConnectivityMgr().GetServiceTunnelMode() != ConnectivityManager::kWoBLEServiceMode_NotSupported) { // ... Aktivitäten auf Geräten ausführen, die Diensttunnel unterstützen ... } ```

Öffentliche Funktionen

_GetServiceTunnelMode(void)
ConnectivityManager::ServiceTunnelMode
_HaveServiceConnectivityViaTunnel(void)
bool
_IsServiceTunnelConnected(void)
bool
_IsServiceTunnelRestricted(void)
bool
_SetServiceTunnelMode(ConnectivityManager::ServiceTunnelMode val)

Öffentliche statische Funktionen

_ServiceTunnelModeToStr(ConnectivityManager::ServiceTunnelMode mode)
const char *

Öffentliche Funktionen

_GetServiceTunnelMode

ConnectivityManager::ServiceTunnelMode _GetServiceTunnelMode(
  void
)

_haveServiceConnectivityViaTunnel

bool _HaveServiceConnectivityViaTunnel(
  void
)

_IsServiceTunnelConnected

bool _IsServiceTunnelConnected(
  void
)

_IsServiceTunnelRestricted

bool _IsServiceTunnelRestricted(
  void
)

_SetServiceTunnelMode

WEAVE_ERROR _SetServiceTunnelMode(
  ConnectivityManager::ServiceTunnelMode val
)

Öffentliche statische Funktionen

_ServiceTunnelModeToStr

const char * _ServiceTunnelModeToStr(
  ConnectivityManager::ServiceTunnelMode mode
)