Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

nl::Weave::HostPortListe

#include <src/lib/core/HostPortList.h>

Zum Verwalten und Bearbeiten einer Hostportliste ist eine kompakte, binärcodierte Zusammenstellung von Host- und Port-IDs, die mit Weave Service Directory verknüpft sind.

Fazit

Konstrukteur und Zerstörer

HostPortList(void)
Standardstandard-Konstruktor (void)
HostPortList(const uint8_t *hostPortList, uint8_t hostPortCount, const uint8_t *suffixList, const uint8_t suffixCount)

Öffentliche Funktionen

Clear(void)
void
Setzen Sie die Liste auf leer.
Get(uint8_t index, char *hostBuf, uint32_t hostBufSize, uint16_t & port) const
Rufen Sie den Hostnamen und den Port beim angegebenen Index aus der Liste ab.
IsEmpty(void) const
bool
Pop(char *hostBuf, uint32_t hostBufSize, uint16_t & port)
Rufen Sie den ersten Hostnamen und den ersten Port aus der Liste ab und entfernen Sie ihn.

Öffentliche Funktionen

Löschen

void Clear(
  void
)

Setzen Sie die Liste auf leer.

Get

WEAVE_ERROR Get(
  uint8_t index,
  char *hostBuf,
  uint32_t hostBufSize,
  uint16_t & port
) const 

Rufen Sie den Hostnamen und den Port beim angegebenen Index aus der Liste ab.

Details
Parameter
[in] index
Die Position in der Liste, um den Hostnamen und den Port zurückzugeben
[in,out] hostBuf
Ein Zeiger auf den Speicher, in den der Hostname kopiert werden soll.
[in] hostBufSize
Der in hostBuf verfügbare Speicherplatz.
[out] port
Die Portnummer.
Rückgabewerte
WEAVE_ERROR_INVALID_ARGUMENT
Der angeforderte Index überschreitet die Größe der Liste.
WEAVE_ERROR_UNSUPPORTED_HOST_PORT_ELEMENT
Der angeforderte Hostport-Element ist ein nicht unterstützter Typ.
WEAVE_ERROR_BUFFER_TOO_SMALL
Der Hostname des Hostports ist länger als der angegebene Puffer.
WEAVE_NO_ERROR
Erfolg.

HostPortListe

 HostPortList(
  void
)

Standardstandard-Konstruktor (void)

HostPortListe

 HostPortList(
  const uint8_t *hostPortList,
  uint8_t hostPortCount,
  const uint8_t *suffixList,
  const uint8_t suffixCount
)

IsEmpty

bool IsEmpty(
  void
) const 

Pop

WEAVE_ERROR Pop(
  char *hostBuf,
  uint32_t hostBufSize,
  uint16_t & port
)

Rufen Sie den ersten Hostnamen und den ersten Port aus der Liste ab und entfernen Sie ihn.

Details
Parameter
[in,out] hostBuf
Ein Zeiger auf den Speicher, in den der Hostname kopiert werden soll.
[in] hostBufSize
Der in hostBuf verfügbare Speicherplatz.
[out] port
Die Portnummer.
Rückgabewerte
WEAVE_ERROR_HOST_PORT_LIST_EMPTY
Die Liste enthält keine Einträge.
WEAVE_ERROR_UNSUPPORTED_HOST_PORT_ELEMENT
Der Hostport-Elementtyp wurde nicht unterstützt.
WEAVE_ERROR_BUFFER_TOO_SMALL
Der Hostname des Hostports ist länger als der angegebene Puffer.
WEAVE_NO_ERROR
Erfolg.