Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

nl::Weave::Profile::WeaveEchoClient

Fazit

Konstrukteur und Zerstörer

WeaveEchoClient(void)

Öffentliche Typen

EchoAckFunct)(void *msgCtxt) Typdef
void(*
EchoFunct)(uint64_t nodeId, IPAddress nodeAddr, PacketBuffer *payload) Typdef
void(*

Öffentliche Attribute

EncryptionType
uint8_t
ExchangeMgr
FabricState
KeyId
uint16_t
OnAckRcvdReceived
EchoAckFunct
OnEchoResponseReceived
EchoFunct

Öffentliche Funktionen

Init(WeaveExchangeManager *exchangeMgr)
SendEchoRequest(WeaveConnection *con, PacketBuffer *payload)
Sende eine Echoanfrage über eine WeaveConnection.
SendEchoRequest(uint64_t nodeId, IPAddress nodeAddr, PacketBuffer *payload)
Eine Echo-Anfrage an einen Weave-Knoten senden. Dazu wird der Standard-Weave-Port verwendet und die Ausgabetabelle wird über die Routing-Tabelle des Systems ausgewählt.
SendEchoRequest(uint64_t nodeId, IPAddress nodeAddr, uint16_t port, InterfaceId sendIntfId, PacketBuffer *payload)
Sende eine Echoanfrage an einen Weave-Knoten.
SetRequestAck(bool requestAck)
void
SetWRMPACKDelay(uint16_t aWRMPACKDelay)
void
SetWRMPRetransCount(uint8_t aRetransCount)
void
SetWRMPRetransInterval(uint32_t aRetransInterval)
void
Shutdown(void)

Öffentliche Typen

Logo: EchoAckFunct

void(* EchoAckFunct)(void *msgCtxt)

Logo: EchoFunct

void(* EchoFunct)(uint64_t nodeId, IPAddress nodeAddr, PacketBuffer *payload)

Öffentliche Attribute

EncryptionType

uint8_t EncryptionType

ExchangeMgr

WeaveExchangeManager * ExchangeMgr

Stoffstatus

const WeaveFabricState * FabricState

KeyId

uint16_t KeyId

OnAckRcvdReceived

EchoAckFunct OnAckRcvdReceived

OnEchoResponseReceived

EchoFunct OnEchoResponseReceived

Öffentliche Funktionen

Init

WEAVE_ERROR Init(
  WeaveExchangeManager *exchangeMgr
)

SendEchoRequest

WEAVE_ERROR SendEchoRequest(
  WeaveConnection *con,
  PacketBuffer *payload
)

Sende eine Echoanfrage über eine WeaveConnection.

Details
Parameter
con
Die Verbindung
payload
Ein PacketBuffer mit der Nutzlast Diese Funktion übernimmt die Inhaberschaft des PacketBuffers
Rückgabe
WEAVE_ERROR_NO_MEMORY, wenn kein ExchangeContext verfügbar ist. Andere WEAVE_ERROR-Codes, die von den unteren Ebenen zurückgegeben werden

SendEchoRequest

WEAVE_ERROR SendEchoRequest(
  uint64_t nodeId,
  IPAddress nodeAddr,
  PacketBuffer *payload
)

Eine Echo-Anfrage an einen Weave-Knoten senden. Dazu wird der Standard-Weave-Port verwendet und die Ausgabetabelle wird über die Routing-Tabelle des Systems ausgewählt.

Details
Parameter
nodeId
Ziel-ID des Ziels
nodeAddr
Die IP-Adresse des Ziels
payload
Ein PacketBuffer mit der Nutzlast Diese Funktion übernimmt die Inhaberschaft des PacketBuffers
Rückgabe
WEAVE_ERROR_NO_MEMORY, wenn kein ExchangeContext verfügbar ist. Andere WEAVE_ERROR-Codes, die von den unteren Ebenen zurückgegeben werden

SendEchoRequest

WEAVE_ERROR SendEchoRequest(
  uint64_t nodeId,
  IPAddress nodeAddr,
  uint16_t port,
  InterfaceId sendIntfId,
  PacketBuffer *payload
)

Sende eine Echoanfrage an einen Weave-Knoten.

Details
Parameter
nodeId
Ziel-ID des Ziels
nodeAddr
Die IP-Adresse des Ziels
port
Der UDP-Port des Ziels (WEAVE_PORT standardmäßig)
sendIntfId
Spezifische Oberfläche, die verwendet werden soll
payload
Ein PacketBuffer mit der Nutzlast Diese Funktion übernimmt die Inhaberschaft des PacketBuffers
Rückgabe
WEAVE_ERROR_NO_MEMORY, wenn kein ExchangeContext verfügbar ist. Andere WEAVE_ERROR-Codes, die von den unteren Ebenen zurückgegeben werden

SetRequestAck

void SetRequestAck(
  bool requestAck
)

SetWRMPACKVerzögerung

void SetWRMPACKDelay(
  uint16_t aWRMPACKDelay
)

SetWRMPReTransCount

void SetWRMPRetransCount(
  uint8_t aRetransCount
)

SetWRMPReTransIntervall

void SetWRMPRetransInterval(
  uint32_t aRetransInterval
)

Heruntergefahren

WEAVE_ERROR Shutdown(
  void
)

Logo: WeaveEchoClient

 WeaveEchoClient(
  void
)