Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

nl::Weave::Protokollierung

Dieser Namespace enthält alle Schnittstellen in Weave, um den gemeinsamen Logging zu unterstützen.

Fazit

Die Schnittstellen enthalten Makros, Konstanten und Funktionen für eine plattformunabhängige Logging-Oberfläche für das Weave SDK.

Weave SDK-Clients können bei der Kompilierung eine zwischen Android-, C-Standard-E/A-Implementierung oder externe (Plattform- und Integrations-definierte) Logging-Stil-Implementierung wählen, die ausgelöst werden, wenn eines der folgenden Präprozessor-Symbole geltend gemacht wird:

Aufzählungen

@406 enum
LogCategory enum
Kennzeichnet eine Kategorie, zu der eine bestimmte Fehlermeldung gehört.
LogModule enum
Identifiziert einen logischen Codeabschnitt, der eine Quelle für Logeinträge ist

Typdef.

LogMessageFunct)(uint8_t module, uint8_t category, const char *msg, va_list ap) Typdef
void(*

Variablen

ModuleNames[]
const char
gLogFilter = kLogCategory_Max
uint8_t
gLogFunct = DefaultLogMessage
LogMessageFunct

Funktionen

GetCategoryName(char *buf, uint8_t bufSize, uint8_t category)
void
GetLogFilter()
NL_DLL_EXPORT uint8_t
GetMessageWithPrefix(char *buf, uint8_t bufSize, uint8_t module, const char *msg)
void
GetModuleName(char *buf, uint8_t module)
void
Log(uint8_t module, uint8_t category, const char *msg, ...)
NL_DLL_EXPORT __WEAVE_LOGGING_LINK_ATTRIBUTE void
Protokolliert im plattformspezifischen Mechanismus die angegebene Lognachricht (msg) für das angegebene Modul (module) in der angegebenen Kategorie (category).
PrintMessagePrefix(uint8_t module)
void
SetLogFilter(uint8_t category)
NL_DLL_EXPORT void
SetLogFunct(LogMessageFunct logFunct)
NL_DLL_EXPORT void

Aufzählungen

@406

 @406

LogKategorie

 LogCategory

Kennzeichnet eine Kategorie, zu der eine bestimmte Fehlermeldung gehört.

Logmodule

 LogModule

Identifiziert einen logischen Codeabschnitt, der eine Quelle für Logeinträge ist

Typdef.

Logo: LogMessageFunct

void(* LogMessageFunct)(uint8_t module, uint8_t category, const char *msg, va_list ap)

Variablen

Modulnamen

const char ModuleNames[]

gLogFilter

uint8_t gLogFilter = kLogCategory_Max

gLogFunct

LogMessageFunct gLogFunct = DefaultLogMessage

Funktionen

GetCategoryName

void GetCategoryName(
  char *buf,
  uint8_t bufSize,
  uint8_t category
)

GetLogFilter

NL_DLL_EXPORT uint8_t GetLogFilter()

GetMessageWithPrefix

void GetMessageWithPrefix(
  char *buf,
  uint8_t bufSize,
  uint8_t module,
  const char *msg
)

Modulmodul abrufen

void GetModuleName(
  char *buf,
  uint8_t module
)

Log

NL_DLL_EXPORT __WEAVE_LOGGING_LINK_ATTRIBUTE void Log(
  uint8_t module,
  uint8_t category,
  const char *msg,
  ...
)

Protokolliert im plattformspezifischen Mechanismus die angegebene Lognachricht (msg) für das angegebene Modul (module) in der angegebenen Kategorie (category).

Details
Parameter
[in] module
Eine LogModule-Aufzählung, die die Quelle des Weave-Paketmoduls angibt, das die Lognachricht generiert hat. Diese müssen in der Funktion in einen Modulnamen umgewandelt werden, damit sie in die Lognachricht aufgenommen werden.
[in] category
Eine LogCategory-Aufzählung, die die Kategorie der Lognachricht angibt. Die Kategorie wird möglicherweise herausgefiltert oder entfernt, wenn WEAVE_LOG_FILTERING geltend gemacht wurde.
[in] msg
Ein Zeiger auf einen mit NULL beendeten C-String mit Spezifizierern für den Stil „C Standard Library“, der die zu formatierende und protokollierte Lognachricht enthält.
[in] ...
Eine variatische Argumentliste, deren Elemente den Formatspezifizierern in msg entsprechen sollten.

Präfix für Drucknachricht

void PrintMessagePrefix(
  uint8_t module
)

SetLogFilter

NL_DLL_EXPORT void SetLogFilter(
  uint8_t category
)

SetLogFunct

NL_DLL_EXPORT void SetLogFunct(
  LogMessageFunct logFunct
)