Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

nl::int::UDP-Endpunkt

#include <src/inet/UDPEndPoint.h>

Objekte dieser Klasse stellen UDP-Transportendpunkte dar.

Fazit

Nest Inet Layer kapselt Methoden zur Interaktion mit UDP-Transportendpunkten (SOCK_DGRAM-Sockets auf Linux- und BSD-abgeleiteten Systemen) oder LwIP-UDP-Protokollkontrollblöcken, da das System entsprechend konfiguriert ist.

Übernahme

Übernimmt von: nl::Inet::IPEndPointBasis

Öffentliche Funktionen

Bind(IPAddressType addrType, IPAddress addr, uint16_t port, InterfaceId intfId)
Binden Sie den Endpunkt an eine IP-Adresse der Schnittstelle.
BindInterface(IPAddressType addrType, InterfaceId intf)
Binden Sie den Endpunkt an eine Netzwerkschnittstelle.
Close(void)
void
Schließen Sie den Endpunkt.
Free(void)
void
Schließen Sie den Endpunkt und verwenden Sie den Arbeitsspeicher wieder.
GetBoundInterface(void)
InterfaceId
Begrenzte Schnittstelle für diesen Endpunkt abrufen.
GetBoundPort(void)
uint16_t
Listen(void)
Bereiten Sie den Endpunkt für den Empfang von UDP-Nachrichten vor.
SendMsg(const IPPacketInfo *pktInfo, Weave::System::PacketBuffer *msg, uint16_t sendFlags)
Sende eine UDP-Nachricht an ein angegebenes Ziel.
SendTo(IPAddress addr, uint16_t port, Weave::System::PacketBuffer *msg, uint16_t sendFlags)
Ein Synonym für SendTo(addr, port, INET_NULL_INTERFACEID, msg, sendFlags).
SendTo(IPAddress addr, uint16_t port, InterfaceId intfId, Weave::System::PacketBuffer *msg, uint16_t sendFlags)
Sendet eine UDP-Nachricht an die angegebene Zieladresse.

Öffentliche Funktionen

Binden

INET_ERROR Bind(
  IPAddressType addrType,
  IPAddress addr,
  uint16_t port,
  InterfaceId intfId
)

Binden Sie den Endpunkt an eine IP-Adresse der Schnittstelle.

Verknüpft den Endpunkt mit der angegebenen IP-Adresse der Netzwerkschnittstelle.

Details
Parameter
[in] addrType
Die Protokollversion der IP-Adresse
[in] addr
Die IP-Adresse (muss eine Schnittstellenadresse sein)
[in] port
den UDP-Port
[in] intfId
Eine optionale Netzwerkschnittstelle-Anzeige
Rückgabewerte
INET_NO_ERROR
Erfolgreich: Endpunkt an Adresse gebunden
INET_ERROR_INCORRECT_STATE
Endpunkt wurde zuvor gebunden
INET_NO_MEMORY
nicht genügend Speicher für den Endpunkt
INET_ERROR_UNKNOWN_INTERFACE
Auf einigen Plattformen ist die optional angegebene Schnittstelle nicht vorhanden.
INET_ERROR_WRONG_PROTOCOL_TYPE
addrType stimmt nicht mit IPVer überein.
INET_ERROR_WRONG_ADDRESS_TYPE
addrType ist kIPAddressType_Any oder der Typ von addr ist nicht ungleich addrType.
other
System- oder Plattformfehler

Auf LwIP darf diese Methode nicht mit der bereits erworbenen LwIP-Stack-Sperre aufgerufen werden.

BindInterface

INET_ERROR BindInterface(
  IPAddressType addrType,
  InterfaceId intf
)

Binden Sie den Endpunkt an eine Netzwerkschnittstelle.

Verknüpft den Endpunkt mit der angegebenen IP-Adresse der Netzwerkschnittstelle.

Details
Parameter
[in] addrType
Die Protokollversion der IP-Adresse.
[in] intf
Anzeige der Netzwerkschnittstelle
Rückgabewerte
INET_NO_ERROR
Erfolgreich: Endpunkt an Adresse gebunden
INET_NO_MEMORY
nicht genügend Speicher für den Endpunkt
INET_ERROR_NOT_IMPLEMENTED
Die Systemimplementierung ist nicht abgeschlossen.
INET_ERROR_UNKNOWN_INTERFACE
Auf einigen Plattformen ist die Benutzeroberfläche nicht vorhanden.
other
System- oder Plattformfehler

Auf LwIP darf diese Methode nicht mit der bereits erworbenen LwIP-Stack-Sperre aufgerufen werden.

Schließen

void Close(
  void
)

Schließen Sie den Endpunkt.

Bei mState != kState_Closed wird der Endpunkt dann geschlossen. Bei allen Endpunkten, die für Kommunikationsereignisse infrage kommen, wird er entfernt.

Auf LwIP-Systemen darf diese Methode nicht mit der LwIP-Stack-Sperre aufgerufen werden, die bereits erworben wurde.

Kostenlos

void Free(
  void
)

Schließen Sie den Endpunkt und verwenden Sie den Arbeitsspeicher wieder.

Ruft die Close-Methode auf und ruft dann die InetLayerBasis::Release-Methode auf, um das Objekt in seinen Speicherpool zurückzugeben.

Auf LwIP-Systemen darf diese Methode nicht mit der LwIP-Stack-Sperre aufgerufen werden, die bereits erworben wurde.

GetBoundInterface

InterfaceId GetBoundInterface(
  void
)

Begrenzte Schnittstelle für diesen Endpunkt abrufen.

Details
Rückgabe
InterfaceId Die gebundene Schnittstellen-ID.

GetBoundPort

uint16_t GetBoundPort(
  void
)

Anhören

INET_ERROR Listen(
  void
)

Bereiten Sie den Endpunkt für den Empfang von UDP-Nachrichten vor.

Wenn State bereits kState_Listening ist, wird kein Vorgang ausgeführt. Andernfalls wird mState auf kState_Listening gesetzt und der Endpunkt wird entsprechend der Semantik der Plattform für UDP-Nachrichten vorbereitet.

Details
Rückgabewerte
INET_NO_ERROR
Erfolgreich: Endpunkt kann Nachrichten empfangen.
INET_ERROR_INCORRECT_STATE
Endpunkt überwacht.

Bei LwIP darf diese Methode nicht mit der bereits erfassten LwIP-Stack-Sperre aufgerufen werden

MS-MMS

INET_ERROR SendMsg(
  const IPPacketInfo *pktInfo,
  Weave::System::PacketBuffer *msg,
  uint16_t sendFlags
)

Sende eine UDP-Nachricht an ein angegebenes Ziel.

 Send the UDP message in \c msg to the destination address and port given in
 \c pktInfo.  If \c pktInfo contains an interface id, the message will be sent
 over the specified interface.  If \c pktInfo contains a source address, the
 given address will be used as the source of the UDP message.

 Where (sendFlags & kSendFlag_RetainBuffer) != 0, calls
 Weave::System::PacketBuffer::Free on behalf of the caller, otherwise this
 method deep-copies \c msg into a fresh object, and queues that for
 transmission, leaving the original \c msg available after return.

Details
Parameter
[in] pktInfo
Quell- und Zielinformationen für die UDP-Nachricht
[in] msg
Ein Paketzwischenspeicher mit der UDP-Nachricht
[in] sendFlags
Optionale Flags für Übertragungsoptionen
Rückgabewerte
INET_NO_ERROR
Erfolgreich: msg wird zur Übertragung in die Warteschlange gestellt.
INET_ERROR_NOT_SUPPORTED
Das System unterstützt den angeforderten Vorgang nicht.
INET_ERROR_WRONG_ADDRESS_TYPE
die Zieladresse und die gebundene Schnittstellenadresse nicht mit den Protokollversionen oder Adresstypen übereinstimmen.
INET_ERROR_MESSAGE_TOO_LONG
msg enthält nicht die gesamte UDP-Nachricht.
INET_ERROR_OUTBOUND_MESSAGE_TRUNCATED
Auf einigen Plattformen wurde nur ein abgeschnittener Teil von msg zur Übertragung in die Warteschlange gestellt.
other
System- oder Plattformfehler

Senden an

INET_ERROR SendTo(
  IPAddress addr,
  uint16_t port,
  Weave::System::PacketBuffer *msg,
  uint16_t sendFlags
)

Ein Synonym für SendTo(addr, port, INET_NULL_INTERFACEID, msg, sendFlags).

Senden an

INET_ERROR SendTo(
  IPAddress addr,
  uint16_t port,
  InterfaceId intfId,
  Weave::System::PacketBuffer *msg,
  uint16_t sendFlags
)

Sendet eine UDP-Nachricht an die angegebene Zieladresse.

 If possible, then this method sends the UDP message \c msg to the
 destination \c addr (with \c intfId used as the scope
 identifier for IPv6 link-local destinations) and \c port with the
 transmit option flags encoded in \c sendFlags.

 Where (sendFlags & kSendFlag_RetainBuffer) != 0, calls
 Weave::System::PacketBuffer::Free on behalf of the caller, otherwise this
 method deep-copies \c msg into a fresh object, and queues that for
 transmission, leaving the original \c msg available after return.

Details
Parameter
[in] addr
die Ziel-IP-Adresse
[in] port
der Ziel-UDP-Port
[in] intfId
Eine optionale Netzwerkschnittstelle-Anzeige
[in] msg
den Paketzwischenspeicher mit der UDP-Nachricht
[in] sendFlags
Optionale Flags für Übertragungsoptionen
Rückgabewerte
INET_NO_ERROR
Erfolgreich: msg wird zur Übertragung in die Warteschlange gestellt.
INET_ERROR_NOT_SUPPORTED
Das System unterstützt den angeforderten Vorgang nicht.
INET_ERROR_WRONG_ADDRESS_TYPE
die Zieladresse und die gebundene Schnittstellenadresse nicht mit den Protokollversionen oder Adresstypen übereinstimmen.
INET_ERROR_MESSAGE_TOO_LONG
msg enthält nicht die gesamte UDP-Nachricht.
INET_ERROR_OUTBOUND_MESSAGE_TRUNCATED
Auf einigen Plattformen wurde nur ein abgeschnittener Teil von msg zur Übertragung in die Warteschlange gestellt.
other
System- oder Plattformfehler