Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

nl:: Weben:: Profile:: Zeit:: TimeSyncRequest

Zusammenfassung

Konstruktoren und Destruktoren

TimeSyncRequest (void)
Standardkonstruktor soll mit Decode verwendet werden, da alle Member durch Decodierung initialisiert werden

Öffentliche Typen

@320 aufzählen
minimale und maximale Einstellungen für die beabsichtigte Antwortwahrscheinlichkeit für diese Zeitsynchronisierungsanforderung.
@321 aufzählen

Öffentliche Attribute

mIsTimeCoordinator
bool
true, wenn der Urheber dieser Anfrage ein Zeitsynchronisations-Koordinator ist
mLikelihoodForResponse
uint8_t
beabsichtigte Antwortwahrscheinlichkeit für diese Zeitsynchronisierungsanforderung.

Öffentliche Funktionen

Encode ( PacketBuffer *const aMsg)
kodieren Sie die Zeitsynchronisierungsanforderung in einen PacketBuffer.
Init (const uint8_t aLikelihood, const bool aIsTimeCoordinator)
void
Initialisieren Sie dieses Objekt für die Codierung.

Öffentliche statische Funktionen

Decode ( TimeSyncRequest *const aObject, PacketBuffer *const aMsg)
dekodieren Sie die Zeitsynchronisierungsanforderung von einem PacketBuffer.

Öffentliche Typen

@320

 @320

minimale und maximale Einstellungen für die beabsichtigte Antwortwahrscheinlichkeit für diese Zeitsynchronisierungsanforderung.

Beachten Sie, dass wir kLikelihoodForResponse_Min in den Encode- und Decode-Routinen nicht überprüfen können, da es 0 ist

@321

 @321

Öffentliche Attribute

mIsTimeKoordinator

bool mIsTimeCoordinator

true, wenn der Urheber dieser Anfrage ein Zeitsynchronisations-Koordinator ist

mLikelihoodForResponse

uint8_t mLikelihoodForResponse

beabsichtigte Antwortwahrscheinlichkeit für diese Zeitsynchronisierungsanforderung.

Öffentliche Funktionen

Kodieren

WEAVE_ERROR Encode(
  PacketBuffer *const aMsg
)

kodieren Sie die Zeitsynchronisierungsanforderung in einen PacketBuffer.

Einzelheiten
Parameter
[out] aMsg
Ein Zeiger auf den PacketBuffer
Kehrt zurück
WEAVE_NO_ERROR bei Erfolg

Drin

void Init(
  const uint8_t aLikelihood,
  const bool aIsTimeCoordinator
)

initialisieren Sie dieses Objekt für die Codierung.

Einzelheiten
Parameter
[in] aLikelihood
beabsichtigte Antwortwahrscheinlichkeit für diese Zeitsynchronisierungsanfrage
[in] aIsTimeCoordinator
true, wenn der Urheber dieser Anfrage ein Zeitsynchronisations-Koordinator ist
Kehrt zurück
WEAVE_NO_ERROR bei Erfolg

TimeSyncRequest

 TimeSyncRequest(
  void
)

Standardkonstruktor soll mit Decode verwendet werden, da alle Member durch Dekodierung initialisiert werden

Öffentliche statische Funktionen

Dekodieren

WEAVE_ERROR Decode(
  TimeSyncRequest *const aObject,
  PacketBuffer *const aMsg
)

dekodieren Sie die Zeitsynchronisierungsanforderung von einem PacketBuffer.

Einzelheiten
Parameter
[out] aObject
Ein Zeiger auf das dekodierte Objekt
[in] aMsg
Ein Zeiger auf den PacketBuffer
Kehrt zurück
WEAVE_NO_ERROR bei Erfolg