Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

nl::Weave::Profile::WeaveTunnel::WeaveTunnelRoute

Fazit

Öffentliche Typen

RoutePriority{
  kRoutePriority_High = 1,
  kRoutePriority_Medium = 2,
  kRoutePriority_Low = 3
}
enum
Prioritätswerte für Weave-Tunnelroute.
RoutePriority Typdef
Prioritätswerte für Weave-Tunnelroute.

Öffentliche Attribute

numOfPrefixes
uint8_t
priority[MAX_NUM_ROUTES]
uint8_t
tunnelRoutePrefix[MAX_NUM_ROUTES]
IPPrefix

Öffentliche statische Funktionen

DecodeFabricTunnelRoutes(uint64_t *fabricId, WeaveTunnelRoute *tunRoute, PacketBuffer *message)
Tunnelrouten, die die Präfixe aus dem PacketBuffer mit der Tunnelkontrollnachricht enthalten, decodieren
EncodeFabricTunnelRoutes(uint64_t fabricId, WeaveTunnelRoute *tunRoute, PacketBuffer *message)
Codieren Sie Tunnelrouten mit den Präfixen in dem PacketBuffer mit der Tunnelkontrollnachricht, die gesendet wird.

Öffentliche Typen

Routenpriorität

 RoutePriority

Prioritätswerte für Weave-Tunnelroute.

Attribute
kRoutePriority_High

Wert der hohen Priorität für die Route.

kRoutePriority_Low

Wert der niedrigen Priorität für die Route.

kRoutePriority_Medium

Der Prioritätswert der Route für das Medium.

Routenpriorität

enum nl::Weave::Profiles::WeaveTunnel::WeaveTunnelRoute::RoutePriority RoutePriority

Prioritätswerte für Weave-Tunnelroute.

Öffentliche Attribute

numOfPrefixes

uint8_t numOfPrefixes

priority

uint8_t priority[MAX_NUM_ROUTES]

tunnelRoutePrefix

IPPrefix tunnelRoutePrefix[MAX_NUM_ROUTES]

Öffentliche statische Funktionen

DecodeFabricTunnel-Routen

WEAVE_ERROR DecodeFabricTunnelRoutes(
  uint64_t *fabricId,
  WeaveTunnelRoute *tunRoute,
  PacketBuffer *message
)

Tunnelrouten, die die Präfixe aus dem PacketBuffer mit der Tunnelkontrollnachricht enthalten, decodieren

Details
Parameter
[out] fabricId
Fabric-ID für die Routen.
[out] tunRoutes
Bewegen Sie den Mauszeiger auf das Objekt WeaveTunnelRoute, das die Liste der Präfixe enthält.
[in] message
Mauszeiger auf den PacketBuffer, aus dem die Tunnelrouten-Präfixe decodiert werden.
Rückgabe
WEAVE_ERROR WEAVE_NO_ERROR bei Erfolg, andernfalls Fehler;

EncodeFabricTunnel-Routen

WEAVE_ERROR EncodeFabricTunnelRoutes(
  uint64_t fabricId,
  WeaveTunnelRoute *tunRoute,
  PacketBuffer *message
)

Codieren Sie Tunnelrouten mit den Präfixen in dem PacketBuffer mit der Tunnelkontrollnachricht, die gesendet wird.

Codieren Sie die Tunnelroute mit den Präfixen in dem PacketBuffer mit der Tunnelkontrollnachricht, die gesendet wird.

Details
Parameter
[in] fabricId
Fabric-ID für die Routen.
[in] tunRoutes
Bewegen Sie den Mauszeiger auf das Objekt WeaveTunnelRoute, das die Liste der Präfixe enthält.
[in] message
Mauszeiger auf den PacketBuffer, auf dem die Tunnelroutenpräfixe codiert werden sollen.
Rückgabe
WEAVE_ERROR WEAVE_NO_ERROR bei Erfolg, andernfalls Fehler;