Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

nl:: Weben:: Profile:: DataManagement_Current:: AbonnementEngine

#include <src/lib/profiles/data-management/Current/SubscriptionEngine.h>

Dies ist ein Singleton, der alle WDM Next-Abonnements hostet, sowohl auf der Client- als auch auf der Publisher-Seite.

Zusammenfassung

Konstruktoren und Destruktoren

SubscriptionEngine (void)

Öffentliche Typen

EventCallback )(void *const aAppState, EventID aEvent, const InEventParam &aInParam, OutEventParam &aOutParam) Typdef
void(*
Stellen Sie die Ereignis - Back - Funktion und Zeiger auf zugehörige Statusobjekt für SubscriptionEngine spezifischen Rückrufe.
EventID aufzählen
Ereignisse, die direkt von dieser Komponente generiert werden.

Öffentliche statische Funktionen

DefaultEventHandler ( EventID aEvent, const InEventParam & aInParam, OutEventParam & aOutParam)
void
Dies ist der Standardereignishandler, der von der Anwendungsschicht für jedes ignorierte oder nicht erkannte Ereignis aufgerufen wird.
GetInstance (void)
Rufen Sie die Singleton-Abonnement-Engine ab.

Öffentliche Funktionen

GetExchangeManager (void) const
GetMinEventLogPosition (size_t & outLogPosition) const
Rufen Sie die minimale relative Position des Ereignisauslagerungspunkts von allen aktiven Abonnementhandlern ab.
Init ( nl::Weave::WeaveExchangeManager *const apExchangeMgr, void *const aAppState, const EventCallback aEventCallback)
SetEventCallback (void *const aAppState, const EventCallback aEventCallback)
void
Stellen Sie die Ereignis - Back - Funktion und Zeiger auf zugehörige Statusobjekt für SubscriptionEngine spezifischen Rückrufe.

Gewerkschaften

nl :: Weave :: Profile :: DataManagement_Current :: SubscriptionEngine :: InEventParam

Eingehende Parameter, die mit Ereignissen gesendet werden, die direkt von dieser Komponente generiert wurden.

nl :: Weave :: Profile :: DataManagement_Current :: SubscriptionEngine :: OutEventParam

Ausgehende Parameter, die mit Ereignissen gesendet werden, die direkt von dieser Komponente generiert wurden.

Öffentliche Typen

EventRückruf

void(* EventCallback)(void *const aAppState, EventID aEvent, const InEventParam &aInParam, OutEventParam &aOutParam)

Stellen Sie die Ereignis - Back - Funktion und Zeiger auf zugehörige Statusobjekt für SubscriptionEngine spezifischen Rückrufe.

Einzelheiten
Parameter
[in] aAppState
Ein Zeiger auf ein von der Anwendungsschicht bereitgestelltes Zustandsobjekt
[in] aEvent
Ein Funktionszeiger für den Ereignisrückruf
[in] aInParam
Eine const-Referenz auf den Eingabeparameter für dieses Ereignis
[out] aOutParam
Ein Verweis auf den Ausgabeparameter für dieses Ereignis

Ereignis-ID

 EventID

Ereignisse, die direkt von dieser Komponente generiert werden.

Öffentliche statische Funktionen

DefaultEventHandler

void DefaultEventHandler(
  EventID aEvent,
  const InEventParam & aInParam,
  OutEventParam & aOutParam
)

Dies ist der Standardereignishandler, der von der Anwendungsschicht für jedes ignorierte oder nicht erkannte Ereignis aufgerufen wird.

Einzelheiten
Parameter
[in] aEvent
Ein Funktionszeiger für den Ereignisrückruf
[in] aInParam
Eine const-Referenz auf den Eingabeparameter für dieses Ereignis
[out] aOutParam
Ein Verweis auf den Ausgabeparameter für dieses Ereignis

Bekomme Instanz

SubscriptionEngine * GetInstance(
  void
)

Rufen Sie die Singleton-Abonnement-Engine ab.

Beachten Sie, dass diese Funktion von der Adoptionsschicht implementiert werden sollte.

Einzelheiten
Kehrt zurück
Ein Zeiger auf die gemeinsam genutzte Abonnement-Engine

Öffentliche Funktionen

GetExchangeManager

nl::Weave::WeaveExchangeManager * GetExchangeManager(
  void
) const 

GetMinEventLogPosition

WEAVE_ERROR GetMinEventLogPosition(
  size_t & outLogPosition
) const 

Rufen Sie die minimale relative Position des Ereignisauslagerungspunkts von allen aktiven Abonnementhandlern ab.

Ruft die minimale relative Position (zur Bootzeit) des Ereignisauslagerungspunkts von allen aktiven Abonnementhandlern ab.

Einzelheiten
Parameter
[in,out] outLogPosition
Minimaler Log-Offload-Punkt für alle aktiven Abonnement-Handler. Wenn keine Subskriptionshandler aktiv sind, bleibt der Wert unverändert. Die Protokollposition wird beim Initialisieren des Abonnementhandlers auf 0 gesetzt.
Rückgabewerte
WEAVE_NO_ERROR
bedingungslos

Drin

WEAVE_ERROR Init(
  nl::Weave::WeaveExchangeManager *const apExchangeMgr,
  void *const aAppState,
  const EventCallback aEventCallback
)

SetEventCallback

void SetEventCallback(
  void *const aAppState,
  const EventCallback aEventCallback
)

Stellen Sie die Ereignis - Back - Funktion und Zeiger auf zugehörige Statusobjekt für SubscriptionEngine spezifischen Rückrufe.

Einzelheiten
Parameter
[in] aAppState
Ein Zeiger auf ein von der Anwendungsschicht bereitgestelltes Zustandsobjekt
[in] aEventCallback
Ein Funktionszeiger für den Ereignisrückruf

AbonnementEngine

 SubscriptionEngine(
  void
)