Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

nl:: Weben:: Profile:: Software-Aktualisierung:: Schemaliste aktualisieren

#include <src/lib/profiles/software-update/SoftwareUpdateProfile.h>

Eine Hilfsklasse, die eine Liste von Aktualisierungsschemata als Teil der Bildabfrage enthält.

Zusammenfassung

Ein einfacher Wrapper, der so bemessen ist, dass er jede Untermenge möglicher Aktualisierungsschemata enthält. Um diese Aufgabe zu erfüllen, ist seine Größe gleich die Anzahl der Elemente in der UpdateSchemes verwendet wird , um die Liste der unterstützten Aktualisierungsschemata in der zur Erzeugung Imagequery - Nachricht.

Konstruktoren und Destruktoren

UpdateSchemeList ()
Der Standardkonstruktor für eine UpdateSchemeList .

Öffentliche Attribute

theLength
uint8_t
Länge der Liste der unterstützten Elemente.
theList [kUpdateScheme_Last]
uint8_t
Container, der unterstützte Aktualisierungsschemata enthält.

Öffentliche Funktionen

init (uint8_t, uint8_t *)
Initialisieren Explizit die IntegrityTypeList mit einer Liste der unterstützten IntegrityTypes.
operator== (const UpdateSchemeList &) const
bool
Ein Gleichheitsoperator.
pack ( MessageIterator &)
Serialisiert das Objekt an die vorgesehen MessageIterator .

Öffentliche statische Funktionen

parse ( MessageIterator &, UpdateSchemeList &)
Deserialisieren des Objekts aus dem gegebenen MessageIterator in vorgesehen UpdateSchemeList .

Öffentliche Attribute

die Länge

uint8_t theLength

Länge der Liste der unterstützten Elemente.

Die Länge 0 zeigt eine leere Liste an

Die Liste

uint8_t theList[kUpdateScheme_Last]

Container, der unterstützte Aktualisierungsschemata enthält.

Es ist so bemessen , gleich der Anzahl der Elemente in UpdateSchemes

Öffentliche Funktionen

Schemaliste aktualisieren

 UpdateSchemeList()

Der Standardkonstruktor für eine UpdateSchemeList .

Erstellt eine logisch leere Liste. Die Liste kann über die aufgefüllt werden init () Methode oder durch Deserialisieren die Liste aus einer Nachricht.

drin

WEAVE_ERROR init(
  uint8_t,
  uint8_t *
)

Initialisieren Explizit die IntegrityTypeList mit einer Liste der unterstützten IntegrityTypes.

Einzelheiten
Parameter
[in] aLength
Ein 8-Bit-Wert für die Länge der Liste. Weniger muss , dass die Anzahl von Aufzählungen in UpdateSchemes .
[in] aList
Ein Zeiger auf ein Feld von UpdateSchemes Werten. Darf nur NULL sein, wenn aLength 0 ist.
Rückgabewerte
WEAVE_NO_ERROR
Auf Erfolg.
WEAVE_ERROR_INVALID_LIST_LENGTH
Wenn die Länge zu lang ist

Betreiber==

bool operator==(
  const UpdateSchemeList &
) const 

Ein Gleichheitsoperator.

Einzelheiten
Parameter
another
Eine Liste zum Vergleichen mit dieser Liste
Kehrt zurück
true, wenn die Listen gleich sind, andernfalls false

Pack

WEAVE_ERROR pack(
  MessageIterator &
)

Serialisiert das Objekt an die vorgesehen MessageIterator .

Einzelheiten
Parameter
[in] i
Ein Iterator über die zu packende Nachricht
Rückgabewerte
WEAVE_NO_ERROR
Auf Erfolg.
WEAVE_ERROR_BUFFER_TOO_SMALL
Wenn die Liste zu lang ist, um in die Nachricht zu passen.

Öffentliche statische Funktionen

analysieren

WEAVE_ERROR parse(
  MessageIterator &,
  UpdateSchemeList &
)

Deserialisieren des Objekts aus dem gegebenen MessageIterator in vorgesehen UpdateSchemeList .

Einzelheiten
Parameter
[in] i
Ein Iterator über die zu analysierende Nachricht.
[in] aList
Ein Verweis auf ein Objekt, das das Ergebnis enthält
Rückgabewerte
WEAVE_NO_ERROR
Auf Erfolg.
WEAVE_ERROR_BUFFER_TOO_SMALL
Nachricht war zu kurz.
WEAVE_ERROR_INVALID_LIST_LENGTH
Wenn die Nachricht eine ungültige Listenlänge enthielt (entweder nicht genügend Daten zum Ausfüllen der Liste oder zu viele, um in die Grenzen zu passen)