Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

nl::Weave::Geräteschicht

Fazit

Aufzählungen

ActivityChange enum
Aktivitätsänderung.
ConnectivityChange enum
Verbindungsänderung

Typdef.

AsyncWorkFunct)(intptr_t arg) Typdef
void(*
Ein Zeiger auf eine Funktion, die asynchron arbeitet.

Variablen

InetLayer
SystemLayer

Funktionen

CharacterizeIPv6Address(const ::nl::Inet::IPAddress & ipAddr)
const char *
CharacterizeIPv6Prefix(const Inet::IPPrefix & inPrefix)
const char *
ConfigurationMgr(void)
Gibt einen Verweis auf die öffentliche Schnittstelle des Singleton-Objekts ConfigurationManager zurück.
ConfigurationMgrImpl(void)
Gibt die plattformspezifische Implementierung des Singleton-Objekts ConfigurationManager zurück.
ConnectivityMgr(void)
Gibt einen Verweis auf die öffentliche Schnittstelle des Singleton-Objekts ConnectivityManager zurück.
ConnectivityMgrImpl(void)
Gibt die plattformspezifische Implementierung des Singleton-Objekts ConnectivityManager zurück.
FormatDeviceLayerError(char *buf, uint16_t bufSize, int32_t err)
bool
GetConnectivityChange(bool prevState, bool newState)
ConnectivityChange
Parse24HourTimeStr(const char *timeStr, uint8_t & hour, uint8_t & minute, uint8_t & second)
ParseCompilerDateStr(const char *dateStr, uint16_t & year, uint8_t & month, uint8_t & dayOfMonth)
PlatformMgr(void)
Gibt die öffentliche Schnittstelle des Singleton-Objekts PlatformManager zurück.
PlatformMgrImpl(void)
Gibt die plattformspezifische Implementierung des Single Platform-Objekts PlatformManager zurück.
RegisterDeviceLayerErrorFormatter(void)
void
SoftwareUpdateMgr(void)
Gibt einen Verweis auf die öffentliche Schnittstelle des Singleton-Objekts SoftwareUpdateManager zurück.
SoftwareUpdateMgrImpl(void)
Gibt die plattformspezifische Implementierung des Singleton-Objekts SoftwareUpdateManager zurück.
ThreadStackMgr(void)
Gibt die öffentliche Schnittstelle des Singleton-Objekts ThreadStackManager zurück.
ThreadStackMgrImpl(void)
Gibt die plattformspezifische Implementierung des Singleton-Objekts ThreadStackManager zurück.
TimeSyncMgr(void)
Gibt einen Verweis auf das Singleton-Objekt TimeSyncManager zurück.
TraitMgr(void)
Gibt einen Verweis auf das Singleton-Objekt TraitManager zurück.

Klassen

nl::Weave::Geräteschicht::Konfigurationsmanager

Bietet Zugriff auf Laufzeit- und Build-Konfigurationsinformationen für ein Weave-Gerät.

nl::Weave::Geräteschicht::ConfigurationManagerImpl

Konkrete Implementierung des Singleton-Objekts ConfigurationManager für die EFR32-Plattform.

nl::Weave::Geräteschicht::ConnectivityManager

Steuert die Netzwerkverbindung für ein Weave-Gerät.

nl::Weave::Geräteschicht::ConnectivityManagerImpl

Konkrete Implementierung des Singleton-Objekts ConnectivityManager für Silicon Labs EFR32-Plattformen

nl::Weave::Geräteschicht::PlatformManager

Bietet Funktionen zur Initialisierung und Interaktion mit dem Weave-Netzwerk-Stack auf einem Weave-fähigen Gerät.

nl::Weave::Geräteschicht::PlatformManagerImpl

Konkrete Implementierung des Singleton-Objekts PlatformManager für die EFR32-Plattform

nl::Weave::Geräteschicht::SoftwareUpdateManager
nl::Weave::Geräteschicht::SoftwareUpdateManagerImpl

Konkrete Implementierung des Singleton-Objekts SoftwareUpdateManager für die Silicon Labs EFR32-Plattformen.

nl::Weave::Geräteschicht::ThreadStackManager

Bietet Funktionen zur Initialisierung und Interaktion mit dem Thread-Stack auf einem Weave-fähigen Gerät.

nl::Weave::Geräteschicht::ThreadStackManagerImpl

Konkrete Implementierung des ThreadStackManager-Singleton-Objekts für EFR32-Plattformen mit dem Silicon Labs SDK und OpenOpen-Stack.

nl::Weave::Geräteschicht::TimeSyncManager

Verwaltung der Zeitsynchronisierung für Weave-Geräte

nl::Weave::Geräteschicht::TraitManager

Verwaltung der Publikation und des Abos von Weave-Datenverwaltungsmerkmalen für ein Weave-Gerät

Strebenklemmen

nl::Weave::Geräteschicht::WeaveDeviceEvent

Stellt ein Weave-Geräteschichtereignis dar.

nl::Weave::Geräteschicht::WeaveDevicePlatformEvent

Stellt plattformspezifische Ereignisinformationen für Silicon Labs EFR32-Plattformen dar.

Namespaces

nl::Weave::Geräteschicht::DeviceEventType
nl::Weave::Geräteschicht::Intern

Aufzählungen

Aktivitätsänderung

 ActivityChange

Aktivitätsänderung.

Beschreibt eine Änderung an einer Aktivität im Zusammenhang mit einem Weave-Gerät

Konnektivitätsänderung

 ConnectivityChange

Verbindungsänderung

Beschreibt eine Änderung der Konnektivität, die mit einem Weave-Gerät verbunden ist

Typdef.

Logo: AsyncWorkFunct

void(* AsyncWorkFunct)(intptr_t arg)

Ein Zeiger auf eine Funktion, die asynchron arbeitet.

Variablen

Logo: InetLayer

nl::Inet::InetLayer InetLayer

Systemschicht

nl::Weave::System::Layer SystemLayer

Funktionen

CharacterizeIPv6Address

const char * CharacterizeIPv6Address(
  const ::nl::Inet::IPAddress & ipAddr
)

CharacterizeIPv6Präfix

const char * CharacterizeIPv6Prefix(
  const Inet::IPPrefix & inPrefix
)

Konfigurationsmanager

ConfigurationManager & ConfigurationMgr(
  void
)

Gibt einen Verweis auf die öffentliche Schnittstelle des Singleton-Objekts ConfigurationManager zurück.

Gibt die öffentliche Schnittstelle des Singleton-Objekts ConfigurationManager zurück.

Die Weave-Anwendung sollte dies verwenden, um auf Funktionen des ConfigurationManager-Objekts zuzugreifen, das allen Plattformen gemeinsam ist.

Weave-Anwendungen sollten diese Funktion verwenden, um auf die Funktionen des Objekts ConfigurationManager zuzugreifen, das allen Plattformen gemeinsam ist.

Konfigurationsmanager

ConfigurationManagerImpl & ConfigurationMgrImpl(
  void
)

Gibt die plattformspezifische Implementierung des Singleton-Objekts ConfigurationManager zurück.

Damit kann ein Weave-Anwendung Zugriff auf Funktionen des ConfigurationManagers erhalten, die für die ausgewählte Plattform spezifisch sind.

Weave-Anwendungen können dies verwenden, um Zugriff auf Funktionen des ConfigurationManagers zu erhalten, die für die ESP32-Plattform spezifisch sind.

Konnektivität Mgr

ConnectivityManager & ConnectivityMgr(
  void
)

Gibt einen Verweis auf die öffentliche Schnittstelle des Singleton-Objekts ConnectivityManager zurück.

Gibt die öffentliche Schnittstelle des Singleton-Objekts ConnectivityManager zurück.

Weave-Anwendungen sollten diese Funktion verwenden, um auf die Funktionen des Objekts ConnectivityManager zuzugreifen, das allen Plattformen zur Verfügung steht.

Konnektivität MgrImpl

ConnectivityManagerImpl & ConnectivityMgrImpl(
  void
)

Gibt die plattformspezifische Implementierung des Singleton-Objekts ConnectivityManager zurück.

Damit können Weave-Anwendungen auf Funktionen von ConnectivityManager zugreifen, die für die ausgewählte Plattform spezifisch sind.

Damit können Weave-Anwendungen auf Funktionen des ConnectivityManagers zugreifen, die für die Plattform ESP32 verfügbar sind.

FormatDeviceLayerError

bool FormatDeviceLayerError(
  char *buf,
  uint16_t bufSize,
  int32_t err
)

GetConnectivityChange abrufen

ConnectivityChange GetConnectivityChange(
  bool prevState,
  bool newState
)

Parse24HourTimeStr

WEAVE_ERROR Parse24HourTimeStr(
  const char *timeStr,
  uint8_t & hour,
  uint8_t & minute,
  uint8_t & second
)

ParseCompilerDateStr

WEAVE_ERROR ParseCompilerDateStr(
  const char *dateStr,
  uint16_t & year,
  uint8_t & month,
  uint8_t & dayOfMonth
)

Plattformmanager

PlatformManager & PlatformMgr(
  void
)

Gibt die öffentliche Schnittstelle des Singleton-Objekts PlatformManager zurück.

Weave-Anwendungen sollten diese Funktion verwenden, um auf die Funktionen des Objekts PlatformManager zuzugreifen, das allen Plattformen gleich ist.

PlattformMgrImpl

PlatformManagerImpl & PlatformMgrImpl(
  void
)

Gibt die plattformspezifische Implementierung des Single Platform-Objekts PlatformManager zurück.

Weave-Anwendungen können dies verwenden, um Zugriff auf Funktionen des PlatformManager zu erhalten, die für die ESP32-Plattform spezifisch sind.

Damit kann ein Weave-Anwendung Zugriff auf Funktionen des PlatformManagers erhalten, die für die ausgewählte Plattform spezifisch sind.

RegisterDeviceLayerErrorFormatter (RegisterDeviceLayerErrorFormatter)

void RegisterDeviceLayerErrorFormatter(
  void
)

SoftwareupdateMgr

SoftwareUpdateManager & SoftwareUpdateMgr(
  void
)

Gibt einen Verweis auf die öffentliche Schnittstelle des Singleton-Objekts SoftwareUpdateManager zurück.

Interne Komponenten sollten dieses Element verwenden, um auf die Funktionen des SoftwareUpdateManager-Objekts zuzugreifen, das allen Plattformen zur Verfügung steht.

Die Weave-Anwendung sollte dies verwenden, um auf Funktionen des SoftwareUpdateManager-Objekts zuzugreifen, das allen Plattformen gemeinsam ist.

SoftwareUpdateMgrImpl

SoftwareUpdateManagerImpl & SoftwareUpdateMgrImpl(
  void
)

Gibt die plattformspezifische Implementierung des Singleton-Objekts SoftwareUpdateManager zurück.

Damit können interne Komponenten auf Funktionen des SoftwareUpdateManager zugreifen, die für die EFR32-Plattform spezifisch sind.

Damit können interne Komponenten Zugriff auf Funktionen des SoftwareUpdateManagers erhalten, die für die Plattform ESP32 spezifisch sind.

Damit können interne Komponenten Zugriff auf Funktionen des SoftwareUpdateManager erhalten, die für die nRF5-Plattform spezifisch sind.

Damit kann ein Weave-Anwendung Zugriff auf Funktionen von SoftwareUpdateManager erhalten, die für die ausgewählte Plattform spezifisch sind.

ThreadStackMgr

ThreadStackManager & ThreadStackMgr(
  void
)

Gibt die öffentliche Schnittstelle des Singleton-Objekts ThreadStackManager zurück.

Weave-Anwendungen sollten diese Funktion verwenden, um auf die Funktionen des Objekts ThreadStackManager zuzugreifen, das allen Plattformen gemeinsam ist.

ThreadStackMgrImpl

ThreadStackManagerImpl & ThreadStackMgrImpl(
  void
)

Gibt die plattformspezifische Implementierung des Singleton-Objekts ThreadStackManager zurück.

Damit können Weave-Anwendungen auf Funktionen von ThreadStackManager zugreifen, die speziell für EFR32-Plattformen vorgesehen sind.

Weave-Anwendungen können dies verwenden, um Zugriff auf Funktionen von ThreadStackManager zu erhalten, die für ESP32-Plattformen spezifisch sind.

Damit können Weave-Anwendungen auf Funktionen von ThreadStackManager zugreifen, die speziell für nRF52-Plattformen vorgesehen sind.

Damit können Weave-Anwendungen auf Funktionen des ThreadStackManager zugreifen, die für die ausgewählte Plattform spezifisch sind.

TimeSyncMgr

TimeSyncManager & TimeSyncMgr(
  void
)

Gibt einen Verweis auf das Singleton-Objekt TimeSyncManager zurück.

Logo: TraitMgr

TraitManager & TraitMgr(
  void
)

Gibt einen Verweis auf das Singleton-Objekt TraitManager zurück.